Garnelenspieße auf Rucolasalat | Bertolli

Garnelenspieße auf Rucolasalat

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 30 min
  • einfach
  • 313 kcal

Garnelenspieße auf Rucolasalat

  • 30 min
  • einfach
  • 313 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1 Packung TK-Garnelen (400 g Abtropfgewicht, gegart, ca. 50 Stück)
  • 6 dünne Scheiben Parmaschinken
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 EL Rotweinessig
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 125 g Rucola
  • 2 EL BERTOLLI Pesto Rosso
  • außerdem: 12 Holzspieße

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Statt der gegarten Garnelen können Sie auch geschälte, rohe nehmen.

Zubereitung

1. Garnelen auftauen lassen, waschen und trocken tupfen. Schinkenscheiben mit einem scharfen Messer längs halbieren. Jeweils 4-5 Garnelen waagerecht auf 1 Spieß stecken, dabei 1/2 Schinkenscheibe der Länge nach wellenartig im Wechsel mit den Garnelen aufspießen.

2. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Blättchen, bis auf einige zum Garnieren, in Streifen schneiden. Essig, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Olivenöl unterrühren. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Große Blätter halbieren.

3. Restliches Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Garnelenspieße darin von beiden Seiten jeweils ca. 2 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen und mit Pesto Rosso mit einem Pinsel bestreichen. Mit Basilikumstreifen bestreuen. Rucola mit der Vianigrette mischen und auf Tellern anrichten. Jeweils 3 Spieße darauflegen. Mit restlichem Basilikum garnieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Statt der gegarten Garnelen können Sie auch geschälte, rohe nehmen.


Garnelenspieße auf Rucolasalat | Kochrezept