Gestürzte Birnentarte | Bertolli

Gestürzte Birnentarte

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 50 min
  • einfach
  • 266 kcal

Gestürzte Birnentarte

  • 50 min
  • einfach
  • 266 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 400 g Birnen
  • 1/2 Vanilleschote
  • 2 EL Bertolli Essig Condimento Delicato Bianco
  • 10 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 3 Scheiben tiefgekühlter Blätterteig (ca. 225 g)

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Die lauwarme Tarte mit leicht geschlagener Sahne oder Vanilleeis servieren.

Zubereitung

1. Birnen schälen, entkernen und in 1,5 cm dicke Spalten schneiden. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen, mit dem Balsamico zu den Birnen geben und alles gut vermischen.

2. Butter in einer beschichteten Pfanne (ca. 25 cm ø) erhitzen. Zucker zufügen und unter Rühren schmelzen, bis ein cremiger Karamell entstanden ist. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Birnenstücke zügig kreisförmig in den heißen Karamell legen, so dass eine Rosette entsteht.

3. Blätterteig auftauen, die Scheiben leicht überlappend aufeinanderlegen und dünn ausrollen. Rund ausschneiden (ca. 30 cm ø) und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Birnenscheiben mit der Teigplatte abdecken. Den überstehenden Teig mit einem Löffelstiel zwischen Birnen und Pfannenrand schieben.

4. Den Pfannengriff mit Alufolie umwickeln und die Pfanne bei 200 °C (Umluft: 175 °C) auf die 2. Schiene von unten in den vorgeheizten Backofen stellen. Birnentarte ca. 25 Min. backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und auf einen Teller stürzen.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Die lauwarme Tarte mit leicht geschlagener Sahne oder Vanilleeis servieren.


Gestürzte Birnentarte | Kochrezept