Gratinierte Tomaten mit Couscous-Füllung | Bertolli

Gratinierte Tomaten mit Couscous-Füllung

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 55 min
  • einfach
  • 297 kcal

Gratinierte Tomaten mit Couscous-Füllung

  • 55 min
  • einfach
  • 297 kcal

Zutaten

für 8 Stück

Couscous-Tomaten:

  • 8 mittelgroße Fleischtomaten
  • 150 g Instant Couscous
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 60 g grüne Oliven
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Zweige Thymian
  • 3 EL glatte Petersilie, gehackt
  • 1 Mozzarella
  • 30 g Parmesan, gerieben
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra Originale
  • 4 EL Olivenöl Cucina

Joghurtsauce:

  • 150 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL glatte Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Die gratinierten Tomaten passen auch gut als Beilage zu Fisch oder Fleisch.

Zubereitung

1. Die Tomaten waschen, abtrocknen und den Deckel abschneiden. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch
und die Kerne herauslösen. Das Fruchtfleisch klein schneiden und mit den Deckeln zur Seite stellen.

2. Den Couscous mit 200 ml heißer Hühnerbrühe übergießen und nach Packungsanleitung quellen lassen. Nach Ende der Garzeit 2 EL Bertolli Extra Vergine „Originale“ zugeben und den Couscous auflockern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Die Oliven in Ringe schneiden, den Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Vom Thymian die Blättchen von den Stielen streifen. Den hellgrünen Teil der Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe würfeln.

4. 1 EL Bertolli Olio di Oliva „Cucina“ in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen, den gewürfelten Knoblauch zugeben und kurz mit braten. Beiseite stellen.

5. Den Couscous mit dem Tomatenfleisch, den Oliven, dem Mozzarella, der gehackten Petersilie und
dem Thymian vermischen. Die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch aus der Pfanne zugeben und
alles gut vermengen. Die Masse in die ausgehöhlten Tomaten bis zum Rand füllen. Den Backofen auf
180 °C Umluft vorheizen. Eine Auflaufform mit 2 EL Bertolli Olio di Oliva „Cucina“ ausstreichen, die Tomaten hineinsetzen und mit geriebenem Parmesan bestreuen. Die Deckel aufsetzen und 1 EL Bertolli Olio di Oliva „Cucina“ darüber träufeln. Ca. 25 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen garen.

6. Während der Garzeit den Joghurt für die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, die Knoblauchzehe hinein pressen und die Petersilie untermischen.

7. Die gratinierten Tomaten aus der Form nehmen und auf die Teller setzen. Die Joghurtsauce in einer
kleinen Schale separat dazu servieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Die gratinierten Tomaten passen auch gut als Beilage zu Fisch oder Fleisch.


Gratinierte Tomaten mit Couscous-Füllung | Kochrezept