Italienisches Olivenhuhn | Bertolli

Italienisches Olivenhuhn

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 45 min
  • einfach
  • 405 kcal

Italienisches Olivenhuhn

  • 45 min
  • einfach
  • 405 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 küchenfertige (ca. 1,2 kg) Poularde
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 250 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Bertolli Olio Extra Vergine di Oliva "Originale"
  • 250 ml kräftige Geflügelbrühe
  • 200 ml Weißwein (ersatzweise Geflügelbrühe)
  • 4 Sardellenfilets
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 75 g schwarze Oliven (ohne Stein)
  • 1 Bund glatte Petersilie

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Dazu schmeckt italienisches Weißbrot.

Zubereitung

1. Poularde waschen, trocken tupfen und in 6 Teile zerlegen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Fleischteile darin von allen Seiten knusprig anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.

2. Schalotten- und Knoblauchwürfel im verbliebenen Bratfett dünsten. Mit Geflügelbrühe und Weißwein ablöschen und kurz aufkochen. Sardellenfilets fein hacken. Zitrone waschen und in Spalten schneiden.

3. Sardellen, Zitrone und Oliven zum Fond geben, Poulardenteile zufügen und alles bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten schmoren. Sauce evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, fein hacken und vor dem Servieren über das Olivenhuhn streuen.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Dazu schmeckt italienisches Weißbrot.


Italienisches Olivenhuhn | Kochrezept