Paprika-Rucola-Salat | Bertolli

Paprika-Rucola-Salat

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 40 min
  • einfach
  • 373 kcal

Paprika-Rucola-Salat

  • 40 min
  • einfach
  • 373 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 3 gelbe Paprikaschoten
  • 300 g Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 TL Fenchelsamen frisch
  • 400 g Flaschentomaten
  • 125 g Rucola
  • 4 EL weißer Balsamico-Essig
  • 2 EL BERTOLLI Pesto Rosso

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Statt Fenchel können Sie auch prima Brokkoliröschen im Öl braten.

Zubereitung

1. Paprika halbieren, entkernen und waschen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen, flach drücken und unter dem vorgeheizten Grill solange überbacken, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Dann mit nassem Küchenpapier bedecken und ruhen lassen.

2. Inzwischen Fenchel putzen und waschen. Fenchelgrün beiseite legen. Fenchel in dünne Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. 3 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Fenchel darin ca. 4 Minuten braten. Mit Salz würzen. Abkühlen lassen.

3. Zucker in einem Topf mit schwerem Boden schmelzen lassen. Topf vom Herd nehmen und Pinienkerne und Fenchelsamen darin wenden. Auf Backpapier verteilen.

4. Tomaten waschen, putzen und in Spalten schneiden. Von den Paprikaschoten die Haut abziehen. Paprika in Streifen schneiden. Rucola putzen, waschen und trocken schleudern.

5. Essig und Pesto Rosso verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Olivenöl unterrühren. Marinade, vorbereitetes Gemüse und Rucola in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fenchelgrün grob hacken. Mit karamellisierten Pinienkernen und Fenchel auf den Salat streuen.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Statt Fenchel können Sie auch prima Brokkoliröschen im Öl braten.


Paprika-Rucola-Salat | Kochrezept