Schafskäse-Ravioli auf Kürbissauce | Bertolli

Schafskäse-Ravioli auf Kürbissauce

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 60 min
  • einfach
  • 602 kcal

Schafskäse-Ravioli auf Kürbissauce

  • 60 min
  • einfach
  • 602 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

Für den Ravioliteig:

  • 250 g Mehl
  • 4 Eigelbe
  • 2 EL Bertolli Olio Extra Vergine di Oliva "Gentile"
  • 1/2 TL Jodsalz

Für die Füllung:

  • 1 Ei
  • 200 g Schafskäse (Feta)
  • 200 g Frischkäse
  • 1 EL BERTOLLI Pesto Rosso
  • 1 Bund Basilikum
  • 1-2 TL Honig

Für die Sauce:

  • 800 g Kürbis, z. B. Hokkaido
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Bertolli Olio Extra Vergine di Oliva "Gentile"
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Sie können die ungekochten Ravioli auf einem mit Backpapier belegten Backblech einfrieren. Noch gefroren in kochendes Salzwasser geben und 7 - 8 Minuten gar ziehen lassen.

Zubereitung

1. Alle Teigzutaten mit 1/2 TL Salz und 7 - 8 EL Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens 1 Stunde ruhen lassen.

2. Das Ei trennen. Schafskäse fein zerkrümeln und mit Frischkäse, Eigelb und Pesto verrühren. Die Hälfte des Basilikums waschen, trocken schütteln und fein hacken. Unter die Masse rühren und alles mit Honig abschmecken.

3. Den Teig in 3 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück halbieren und mit einer Nudelmaschine oder einem Nudelholz zu einer langen, dünnen Bahn ausrollen. Eiweiß verquirlen und 1 Bahn des Nudelteigs dünn damit bestreichen. Von der Füllung mit einem Teelöffel kleine Häufchen in regelmäßigen Abständen auf den Teig setzen. Die zweite Teigbahn darüber legen und den Teig zwischen den Häufchen gut andrücken. Mit einem runden Ausstecher (ca. 6 cm Durchmesser) Ravioli ausstechen und nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit den restlichen Teigstücken ebenso verfahren.

4. Kürbis evtl. entkernen, klein würfeln und im heißen Olivenöl dünsten. Knoblauch schälen, dazupressen und mitdünsten. Brühe und Weißwein zufügen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten garen. Mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Inzwischen Ravioli in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten gar ziehen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen lassen und auf der Kürbissauce servieren. Mit den restlichen Basilikumblättern garnieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Sie können die ungekochten Ravioli auf einem mit Backpapier belegten Backblech einfrieren. Noch gefroren in kochendes Salzwasser geben und 7 - 8 Minuten gar ziehen lassen.


Schafskäse-Ravioli auf Kürbissauce | Kochrezept