Zucchini-Auflauf mit kalter Tomatensauce | Bertolli

Zucchini-Auflauf mit kalter Tomatensauce

Richtig lecker wird's mit… Bertolli
  • 60 min
  • einfach
  • 288 kcal

Zucchini-Auflauf mit kalter Tomatensauce

  • 60 min
  • einfach
  • 288 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 400 g Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 EL Pflanzencreme
  • Jodsalz
  • 10 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 1 Zweig glatte Petersilie
  • 30 g geriebener Parmesan
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Glas BERTOLLI Pasta Sauce Pecorino

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Wenn Sie keine Souflée-Förmchen haben, können Sie die Masse auch in Kaffeetassen füllen. Oder Sie benutzen eine große, runde Auflaufform. Dann verlängert sich die Backzeit um ca. 10 Minuten.

Zubereitung

1. Zucchini waschen, putzen und klein würfeln. Zwiebel schälen und hacken. Beides in 2 EL Pflanzencreme dünsten, leicht salzen und ca. 15 Minuten zugedeckt garen. Anschließend in eine Schüssel geben.

2. Für die Béchamelsauce Mehl in 1 EL heißer Pflanzencreme anschwitzen. Unter Rühren die Milch angießen, einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zur Seite stellen.

3. Eier verquirlen, Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken. Zucchini, Bechamelsauce, Eier, Petersilie und Parmesan in einer Schüssel mischen. 4 kleine Soufléeförmchen mit restlicher Pflanzencreme fetten und gut mit Paniermehl ausstreuen.

4. Zucchinimasse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20 Minuten backen.

5. Basilikum waschen, trockenschütteln und hacken. Unter die Pasta Sauce rühren. Aufläufe aus der Form lösen und auf eine Platte stürzen. Die kalte Tomatensauce dazu servieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Wenn Sie keine Souflée-Förmchen haben, können Sie die Masse auch in Kaffeetassen füllen. Oder Sie benutzen eine große, runde Auflaufform. Dann verlängert sich die Backzeit um ca. 10 Minuten.


Zucchini-Auflauf mit kalter Tomatensauce | Kochrezept