Erdnuss-Banane-Schoko-Muffins | Calvé

Erdnuss-Banane-Schoko-Muffins

Richtig lecker wird's mit… Calvé
  • 45 min
  • einfach
  • 203 kcal

Erdnuss-Banane-Schoko-Muffins

  • 45 min
  • einfach
  • 203 kcal

Zutaten

für 12 Muffins

  • 2 reife, große Bananen
  • 1 Ei
  • 120 g Joghurt (1,5% Fett)
  • 80 ml Milch
  • 100 g Calvé Erdnussbutter Creamy
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 20 g gepuffter Amaranth
  • 75 g Schokoladentropfen

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Backofen auf 180°C (Umluft: 160°C) vorheizen. Mulden des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen oder fetten.

2. Die reifen Bananen mit einer Gabel zu Mus zerdrücken und diese in einer Rührschüssel mit Zucker, Ei, Joghurt und Milch gut verrühren. Zum Schluss die Erdnussbutter unterrühren.

3. Mehl mit dem Backpulver, Natron, Salz und Amaranth vermischen. Die Mehlmischung zu der feuchten Mischung geben und kurz unterrühren. 60 g Schokotropfen unter den Teig heben.

4. Den Teig in die Muffinformen verteilen. Die restlichen Schokotropfen darauf streuen und die Muffins im vorgeheizten Ofen 20 bis 25 Minuten backen.



Erdnuss-Banane-Schoko-Muffins | Kochrezept