Du Darfst Frühlingsrollen | Du darfst

Du Darfst Frühlingsrollen

Richtig lecker wird's mit… Du darfst
  • 40 min
  • einfach
  • 325 kcal

Du Darfst Frühlingsrollen

  • 40 min
  • einfach
  • 325 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 25 g getrocknete Glasnudeln
  • 8 Reispapier-Hüllen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Sojasprossen
  • 1 TL Zucker
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Packung DU DARFST Saftige Würstchen
  • 1 Ei (Größe M)
  • 4 EL Öl zum Frittieren
  • 6 Blätter Salat (z. B. Eisberg)
  • 2 Stengel frische Minze
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Sambal Oelek

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Glasnudeln mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten einweichen. Reispapier-Hüllen auf beiden Seiten mit Wasser bepinseln. 2 Minuten liegen lassen, damit sie weich werden. Auf einem Teller übereinander schichten und feucht halten.

2. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. 50 g Sojasprossen waschen und grob hacken. Mit Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Würstchen halbieren. Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen.

3. Jeweils 1 Reispapier-Hülle auf der Arbeitsfläche ausbreiten, 1 TL Glasnudeln und 1 EL Sojasprossen-Mischung und ½ Würstchen auf den unteren Rand setzen. Seitliche Ränder nach innen schlagen, fest zusammenrollen und den Rand mit Ei bestreichen, damit die Rollen zusammenkleben. Die Rollen mit Küchenpapier leicht zusammendrücken, um das restliche Wasser herauszupressen.

4. Frühlingsrollen in einer Pfanne im heißen Öl bei mittlerer Hitze 2 - 3 Minuten von beiden Seiten braten, bis sie goldgelb sind.

5. Salat waschen, restliche Sojasprossen mit kochendem Wasser übergießen und beides auf zwei Tellern anrichten. Frühlingsrollen darauf legen und mit Minzeblättchen bestreuen. Sojasauce und Sambal Oelek getrennt dazureichen.


Richtig lecker wird's mit…


Du Darfst Frühlingsrollen | Kochrezept