Nuss-Brownies mit Kirschen | Du darfst

Nuss-Brownies mit Kirschen

Richtig lecker wird's mit… Du darfst
  • 70 min
  • einfach
  • 176 kcal

Nuss-Brownies mit Kirschen

  • 70 min
  • einfach
  • 176 kcal

Zutaten

für 20 Stück

  • 100 g Nusskernmischung
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Vanilleschote
  • 100 g DU DARFST Die leichte Butter, zimmerwarm
  • 70 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g Sauerkirschen aus dem Glas
  • 100 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Beutel (100 g) dunkle Kuchenglasur

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Nusskerne und Kuvertüre grob hacken. Kuvertüre in einer Metallschüssel im Wasserbad schmelzen. Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen.

2. Butter, Zucker, Vanillemark und 1 Prise Salz mit den Quirlen eines Handrührgerätes schaumig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Eier nach und nach unterrühren. Die flüssige, sehr warme Kuvertüre unter Rühren in die Eiermasse geben. Schattenmorellen auf ein Sieb geben und mit Küchenpapier trocken tupfen. Zusammen mit zwei Drittel Nusskernen unterheben. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben.

3. Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte, rechteckige Backform (ca. 30 x 20 cm) oder eine flache Auflaufform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 30 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

4. Kuchenglasur nach Packungsanweisung erwärmen. Auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Glasur etwas abkühlen lassen. Kuchen in ca. 20 Würfel schneiden und mit restlichen Nusskernen bestreuen.


Richtig lecker wird's mit…


Nuss-Brownies mit Kirschen | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter