Rinderhack auf Zitronengras-Spieß | Du darfst

Rinderhack auf Zitronengras-Spieß

Richtig lecker wird's mit… Du darfst
  • 35 min
  • einfach
  • 280 kcal

Rinderhack auf Zitronengras-Spieß

  • 35 min
  • einfach
  • 280 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 300 g kleine Snackgurken
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 3 EL Essig (z.B. Weißweinessig)
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 400 g mageres Hackfleisch vom Rind (Tatar)
  • 30 g DU DARFST Apfel-Zwiebel-Leberwurst
  • Pfeffer
  • 8 Stängel Zitronengras

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Gurken waschen, längs halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und in Scheiben schneiden. Chili halbieren, entkernen, fein hacken und mit Essig, Zucker, 1 Prise Salz und 2 EL Öl verrühren. Dressing über die Gurken gießen und alles vermischen.

2. Petersilie abwaschen, Blättchen fein hacken. Mit Rinderhack und Leberwurst vermengen, mit 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse 8 längliche Fleischstücke formen und je einen Stängel Zitronengras durchstechen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin ca. 12 Minuten rundherum braten.

3. Die Spieße mit dem Gurkensalat anrichten. Dazu schmeckt Basmati-Reis.


Richtig lecker wird's mit…


Rinderhack auf Zitronengras-Spieß | Kochrezept