Vegane Müsliriegel mit Frucht | Flora

Vegane Müsliriegel mit Frucht

Richtig lecker wird's mit… Flora
  • 40 min
  • einfach
  • 177 kcal

Vegane Müsliriegel mit Frucht

  • 40 min
  • einfach
  • 177 kcal

Zutaten

für 18 Stück

  • 160 g Trockenfrüchte (Cranberries, Aprikosen, Gojibeeren)
  • 100 g Flora Pflanzenmargarine laktosefrei & vegan
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 40 g Agavendicksaft
  • 250 g Sojacreme (zum Kochen und Verfeinern) 17% Fett
  • 120 g feine Haferflocken
  • 80 g Kokosraspel

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Tipp Nussriegel: anstelle der Trockenfrüchte gleiche Menge an gemischten, gehackten Nüssen zufügen. 200 g feine Haferflocken und die Kokosraspel weglassen. Nach Belieben mit etwas Zimt würzen.

Zubereitung

1. Früchte fein würfeln. Flora mit Zucker und Agavendicksaft in einem kleinen Topf unter Rühren goldgelb karamellisieren.

2. Sojacreme, Trockenfrüchte, Haferflocken und Kokosflocken zufügen und unter Rühren bei schwacher Hitze kochen, bis eine gebundene Masse entstanden ist.

3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse über die kurze Seite als ca. 20 cm breiten und ca. 1,5 cm hohen Streifen verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) 15-20 Minuten goldgelb backen.

4. Backblech herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen. Müslimasse in Riegel schneiden und vollständig abkühlen lassen.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Tipp Nussriegel: anstelle der Trockenfrüchte gleiche Menge an gemischten, gehackten Nüssen zufügen. 200 g feine Haferflocken und die Kokosraspel weglassen. Nach Belieben mit etwas Zimt würzen.


Vegane Müsliriegel mit Frucht | Kochrezept