• 20 min
  • Einfach

kalte Spinat-Schnittlauch-Suppe

Kochanleitung
1.

Brot in Würfel schneiden. Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel knusprig darin anbraten. Herausnehmen und auf ein Küchenpapier geben.

2.

Spinat und Schnittlauch waschen. Einige Schnittlauchröllchen zum Garnieren beiseite stellen. Restlichen Schnittlauch und Spinat mit Eiswürfel, KNORR Gemüse Bouillon und 200 ml kaltes Wasser in einen Mixer geben und fein pürieren.

3.

Suppe durch ein feines Sieb passieren. Meerrettich, Jogurt und Kochsahne unterrühren. Mit Pfeffer abschmecken. Bis zum Servieren kalt stellen.

4.

Spinat-Schnittlauch-Suppe auf Schüsseln verteilen und mit Brotwürfeln, Schnittlauchröllchen und nach Belieben mit frisch geriebenem Meerrettich bestreut servieren.

5.

Guten Appetit!

kalte Spinat-Schnittlauch-Suppe

powered by Whisk icon