Bobotie – Afrikanischer Hackauflauf | Knorr

Bobotie – Afrikanischer Hackauflauf

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 45 min
  • einfach
  • 661 kcal

Bobotie – Afrikanischer Hackauflauf

  • 45 min
  • einfach
  • 661 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • 350 g grüne Bohnen
  • Jodsalz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Scheiben Toastbrot
  • 350 g Rinderhackfleisch, mager
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 TL Currypulver
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL KNORR Fleisch Suppe
  • 125 g Crème fraîche (oder Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden)
  • Pfeffer
  • 1 grüner Apfel
  • 180 g Reis

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Fürgen Sie eine Handvoll eingeweichte Rosinen oder geröstete Sonnenblumenkerne oder Mandeln zum Reis hinzu.

Zubereitung

1. Bohnen putzen, halbieren und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser 5 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen.

2. Zwiebel schälen und fein hacken. Toastbrot fein würfeln. Hackfleisch im heißen Öl krümelig anbraten. Toastbrot und Zwiebeln zufügen und mitbraten. Curry und Kurkuma darüber streuen und anschwitzen lassen. 300 ml Wasser zugießen und Knorr Fleisch Suppe einrühren. Crème fraîche unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.

3. Apfel in Stücke schneiden und mit den Bohnen unter die Hacksauce mischen. In eine Auflaufform geben und bei 210 °C (Umluft: 190 °C) ca. 15 Minuten überbacken.

4. Inzwischen den Reis nach Packungsangabe kochen, abgießen und vor dem Servieren anbraten.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Fürgen Sie eine Handvoll eingeweichte Rosinen oder geröstete Sonnenblumenkerne oder Mandeln zum Reis hinzu.


Bobotie – Afrikanischer Hackauflauf | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter