Brokkoli-Tortellini-Gratin | Knorr

Brokkoli-Tortellini-Gratin

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 40 min
  • einfach
  • 599 kcal

Brokkoli-Tortellini-Gratin

  • 40 min
  • einfach
  • 599 kcal

Zutaten

für 2 Portionen

  • 250 g Tortelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung, Kühlregal
  • 250 g tiefgekühlte Broccoliröschen
  • 2 TL Pinienkerne
  • 1 Beutel KNORR Spaghetteria Sauce Quattro Formaggi
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 50 g geriebenen Gouda

Auf die Einkaufsliste

TIPP

150 g gebratene Hähnchen- oder Putenbruststreifen mit Broccoli und Tortellini in der Form mischen.

Zubereitung

1. Tortellini und gefrorene Broccoliröschen in einer Auflaufform verteilen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und darüber geben.

2. Beutelinhalt KNORR Spaghetteria Sauce Quattro Formaggi mit einem Schneebesen in ¼ l (250 ml) kaltes Wasser und Kochcreme einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Ab und zu umrühren.

3. Sauce gleichmäßig über Tortelini und Broccoli verteilen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

150 g gebratene Hähnchen- oder Putenbruststreifen mit Broccoli und Tortellini in der Form mischen.


Brokkoli-Tortellini-Gratin | Kochrezept