Bulgur Bowl | Knorr

Bulgur Bowl

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 50 min
  • einfach
  • 559 kcal

Bulgur Bowl

  • 50 min
  • einfach
  • 559 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 600 g Butternut Kürbis
  • 1 rote Paprika
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/4 TL Jodsalz
  • 40 g Kokos-Chips (ersatzweise 2 EL Kokosraspeln)
  • 60 g Kürbiskerne
  • 350 g Broccoliröschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 200 g Bulgur
  • 2 EL KNORR Mein Würzgeheimnis Indisch für Currys & Reisgerichte
  • 1 Granatapfel

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Kürbis halbieren, entkernen und schälen. Paprika entkernen. Beides in 2 cm breite Würfel schneiden. In einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl und Salz gut vermischen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) 10-15 Minuten garen.

2. Kokos-Chips und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, herausnehmen und abkühlen lassen (Kokosraspeln nur kurz mitrösten).

3. Broccoli in kleine Röschen teilen. In einer Pfanne im restlichen Olivenöl 3 Minuten anbraten. Etwas Wasser zugießen und zugedeckt 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze bissfest garen. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

4. Bulgur nach Packungsangabe zubereiten, dabei Knorr Mein Würzgeheimnis ins Kochwasser geben. Aus dem Granatapfel die Kerne herauslösen.

5. Bulgur auf Schalen verteilen. Gemüse, Frühlingszwiebeln, Granatapfelkerne, geröstete Kokos-Chips und Kürbiskerne darüber verteilen.


Richtig lecker wird's mit…


Bulgur Bowl | Kochrezept