Bunte Winter-Blattsalate mit dreierlei Spießen | Knorr

Bunte Winter-Blattsalate mit dreierlei Spießen

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 30 min
  • einfach
  • 263 kcal

Bunte Winter-Blattsalate mit dreierlei Spießen

  • 30 min
  • einfach
  • 263 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 200 g gemischte Blattsalate (z.B. Chicorée, Radicchio, Feld- und Eichblattsalat)
  • 2-3 große Möhren
  • 200 g Pilze (z.B. Champignons, Austernpilze, Shiitake)
  • 4 dünne Scheiben Serranoschinken
  • 2 Beutel KNORR Salatkrönung Italienische Art
  • 6 EL Rapsöl
  • 1 TL Honig
  • 12 Holzspieße

Auf die Einkaufsliste

TIPP

- Bei der Wahl der Zutaten für die Spieße können Sie nach Lust und Laune variieren, z. B. mal mit Hähnchenfiletspießen, Paprikaspießen oder Fruchtspießen. - Holzspieße vorher in kaltem Wasser einweichen, dann "rutschen" die Zutaten besser. - Für ein fruchtig-pikantes Dressing statt Wasser Apfelsaft oder Orangensaft verwenden.

Zubereitung

1. Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zupfen. Möhren schälen und mit einem Gemüsehobel der Länge nach in Streifen schneiden. Die Möhrenstreifen in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute garen. Herausnehmen und in Eiswasser abkühlen, anschließend abtropfen lassen. Möhrenstreifen aufrollen und auf 4 Spieße stecken. Pilze putzen, evtl. klein schneiden und ebenfalls auf Spieße verteilen. Den Schinken der Länge nach wellenartig auch auf Spieße stecken.

2. Pilzspieße in einer beschichteten Pfanne in 1-2 EL heißem Öl anbraten. Schinken- und Möhrenspieße zugeben und kurz mitbraten. Spieße herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3. Für das Dressing Inhalt beider Beutel KNORR Salatkrönung mit 6 EL Wasser, restlichem Öl und Honig verrühren. Salate auf Teller verteilen, je 1 Pilz-, Möhren- und Schinkenspieß dazulegen, mit dem Dressing beträufeln und sofort servieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

- Bei der Wahl der Zutaten für die Spieße können Sie nach Lust und Laune variieren, z. B. mal mit Hähnchenfiletspießen, Paprikaspießen oder Fruchtspießen. - Holzspieße vorher in kaltem Wasser einweichen, dann "rutschen" die Zutaten besser. - Für ein fruchtig-pikantes Dressing statt Wasser Apfelsaft oder Orangensaft verwenden.


Bunte Winter-Blattsalate mit dreierlei Spießen | Kochrezept