Forelle | Knorr

Forelle

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 30 min
  • einfach
  • 655 kcal

Forelle

  • 30 min
  • einfach
  • 655 kcal

Zutaten

für 2 Portionen

  • 100 g Bandnudeln
  • Jodsalz
  • 150 g Möhren
  • 150 g Zucchini frisch
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 4 Forellenfilets mit Haut
  • Pfeffer weiß
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • zum Bestäuben Mehl
  • 1 Innenpäckchen Knorr Kräuter Soße (3er Pack)
  • Pfeffer
  • zum Bestreuen Schnittlauchröllchen

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen. Möhren schälen, Zucchini waschen. Beides mit einem Sparschäler in dünne, lange Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.

2. Zwiebelwürfel in 1 EL heißem Pflanzenöl andünsten. Möhren und 4 EL Wasser zugeben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten garen. Danach Zucchini und 4 EL Wasser zugeben und erneut ca. 5 Minuten garen.

3. Die Hautseiten der Forelle mehrmals schräg einschneiden und die Filets mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen. Restliches Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Forelle beidseitig dünn mit Mehl bestäuben und mit der Hautseite nach unten im heißen Fett ca. 3 Minuten braten, umdrehen und auf der zweiten Seite ca. 1/2 Minute braten. Warm stellen.

4. 1/4 l (250 ml) Wasser zum Gemüse gießen und aufkochen lassen. Kräuter Soße einrühren und 1 Minute kochen. Die abgetropften Nudeln unterheben und mit Zitronensaft und evtl. Salz abschmecken. Gemüse-Nudeln und Forelle anrichten und mit Pfeffer und Schnittlauch bestreuen.


Richtig lecker wird's mit…


Forelle | Kochrezept