Gurken-Kartoffeltopf mit Stremellachs | Knorr

Gurken-Kartoffeltopf mit Stremellachs

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 30 min
  • einfach
  • 473 kcal

Gurken-Kartoffeltopf mit Stremellachs

  • 30 min
  • einfach
  • 473 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • 1 Salatgurke
  • 400 g kleine Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 150 g Crème légère
  • 1 Beutel KNORR Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 EL geriebener Meerrettich
  • Zucker
  • 375 g geräucherter Stremellachs (3 Stück à 125 g)

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Salatgurke schälen und der Länge nach halbieren. Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen und die Hälften in 1 cm breite Stücke schneiden.

2. Kartoffeln schälen, der Länge nach vierteln und in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten weich kochen. Abgießen und zur Seite stellen.

3. 400 ml Wasser und Crème légère zufügen. Beutelinhalt KNORR Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm mit einem Schneebesen einrühren und unter Rühren aufkochen. Gurkenstücke und Kartoffeln zufügen und bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten kochen. Mit Zitronensaft, geriebenem Meerrettich und Zucker abschmecken. Stremellachs obenauf setzen und heiß werden lassen.


Richtig lecker wird's mit…


Gurken-Kartoffeltopf mit Stremellachs | Kochrezept