Kohlrabi-Carpaccio mit Tomatendressing | Knorr

Kohlrabi-Carpaccio mit Tomatendressing

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 30 min
  • einfach
  • 126 kcal

Kohlrabi-Carpaccio mit Tomatendressing

  • 30 min
  • einfach
  • 126 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 500 g Kohlrabi
  • 1 Fleischtomate
  • 125 ml Tomatensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Paprika-​Kräuter
  • 20 g Pinienkerne
  • 100 g Rindersaftschinken oder Roastbeef in Scheiben
  • 1 Bund Basilikum

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Das Carpaccio ist ein guter Auftakt für ein sommerliches Menü, schmeckt aber auch als Abendessen zu einem belegten Brot. Anstelle von Schinken oder Roastbeef passt ebenso Räucherlachs.

Zubereitung

1. Kohlrabi schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Scheiben gleichmäßig auf 4 Teller verteilen.

2. Tomate waschen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Tomatensaft mit Tomatenwürfeln, Olivenöl und Beutelinhalt Salatkrönung "Paprika-Kräuter" verrühren.

3. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett goldgelb rösten. Schinken oder Roastbeef in feine Streifen schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden.

4. Kohlrabischeiben mit dem Tomatendressing beträufeln. Mit Schinkenstreifen, Basilikumblättern und Pinienkernen bestreut servieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Das Carpaccio ist ein guter Auftakt für ein sommerliches Menü, schmeckt aber auch als Abendessen zu einem belegten Brot. Anstelle von Schinken oder Roastbeef passt ebenso Räucherlachs.


Kohlrabi-Carpaccio mit Tomatendressing | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter