Nudel-Hähnchen-Gratin mit Zuckerschoten | Knorr

Nudel-Hähnchen-Gratin mit Zuckerschoten

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 45 min
  • einfach
  • 656 kcal

Nudel-Hähnchen-Gratin mit Zuckerschoten

  • 45 min
  • einfach
  • 656 kcal

Zutaten

für 2 Portionen

  • 125 g Penne-Rigate-Nudeln
  • Jodsalz
  • 80 g Zuckerschoten
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Öl
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Fix für Puten-Geschnetzeltes
  • 50 ml Kochsahne (15 % Fett) oder Rama Cremefine zum Kochen
  • 80 g Kirschtomaten
  • 50 g geriebener Käse (z.B. Emmentaler)

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Zuckerschoten putzen und 2 Minuten vor Ende der Pasta-Garzeit zugeben und mitkochen. In einem Sieb abgießen.

2. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen und in größere Würfel schneiden (2 – 3 cm). Hähnchenbrust in einer Pfanne in heißem Öl rundherum kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Frühlingszwiebeln im restlichen Bratfett braten. 250 ml kaltes Wasser und Sahne zufügen, Beutelinhalt KNORR Fix für Puten-Geschnetzeltes einrühren und unter Rühren aufkochen.

3. Nudeln, Zuckerschoten und Hähnchenbrustwürfel in eine kleine, hohe Auflaufform geben. Sauce gleichmäßig darüber verteilen. Tomaten waschen, halbieren und darüber verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C 8 bis 10 Minuten goldgelb gratinieren.


Richtig lecker wird's mit…


Nudel-Hähnchen-Gratin mit Zuckerschoten | Kochrezept