Paprikasalat | Knorr

Paprikasalat

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 30 min
  • einfach
  • 241 kcal

Paprikasalat

  • 30 min
  • einfach
  • 241 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • 3 Paprikaschoten
  • Jodsalz
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Italienische Art
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1/2 TL Honig
  • 100 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Zur säuerlich-fruchtigen Note der Paprikaschoten passt das nussige Aroma der Kürbiskerne wunderbar. Sie enthalten wertvolle ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E. Dazu passen Vollkorn-Grissini oder getoastetes Weizenmischbrot.

Zubereitung

1. Für den Paprikasalat Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Paprikastreifen in kochendem Salzwasser 1-2 Minuten garen, in einem Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

2. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten. Abkühlen lassen und fein hacken.

3. Beutelinhalt Salatkrönung "Italienische Art" mit Kürbiskernöl, 1/8 l (125 ml) Wasser, Honig und Kürbiskernen verrühren. Paprikastreifen unterheben.

4. Den Salat mit zerbröckeltem Schafskäse bestreut servieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Zur säuerlich-fruchtigen Note der Paprikaschoten passt das nussige Aroma der Kürbiskerne wunderbar. Sie enthalten wertvolle ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E. Dazu passen Vollkorn-Grissini oder getoastetes Weizenmischbrot.


Paprikasalat | Kochrezept