Pizza quattro formaggio | Knorr

Pizza quattro formaggio

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 50 min
  • einfach
  • 553 kcal

Pizza quattro formaggio

  • 50 min
  • einfach
  • 553 kcal

Zutaten

für 4 Stück

  • 1 Innenbeutel Mondamin Pizzateig
  • 125 g Mozzarella
  • 50 g Gorgonzola oder anderer Blauschimmelkäse
  • 50 g Pecorino oder Greyerzer
  • 50 g Parmesan oder anderer Hartkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Pkg. KNORR Tomato al Gusto Kräuter
  • 1 TL getrockneter Salbei
  • weißer Pfeffer
  • 1 EL natives Olivenöl extra

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Beutelinhalt Pizza-Teig mit 1/8 l (125 ml) lauwarmen Wasser verkneten. Teig zu einem runden Fladen (30 cm Durchmesser) ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Rundherum einen kleinen Rand formen.

2. Mozzarella und Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. Pecorino oder Greyerzer und Parmesan reiben. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden.

3. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto in einem Sieb etwas abtropfen lassen und Pizzaboden damit bestreichen. Käse und Knoblauch darauf verteilen. Mit Salbei und Pfeffer bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.

4. Pizza quattro formaggio im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 20 - 30 Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…


Pizza quattro formaggio | Kochrezept