Rosenkohl-Gnocchi-Gratin mit Maronen | Knorr

Rosenkohl-Gnocchi-Gratin mit Maronen

Richtig lecker wird's mit… Knorr
  • 35 min
  • einfach
  • 655 kcal

Rosenkohl-Gnocchi-Gratin mit Maronen

  • 35 min
  • einfach
  • 655 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • 500 g Rosenkohl frisch
  • Jodsalz
  • 500 g Gnochi (Kühlregal)
  • 200 g Maronen (küchenfertig)
  • 1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Champignons in Rahm
  • 200 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 50 g geriebener Käse (17 % Fett abs.)
  • 2 EL Schnittlauchröllchen

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Anstelle von Maronen 50 g gehackte Walnusskerne verwenden.

Zubereitung

1. Rosenkohl putzen, den Strunk kreuzweise einschneiden. Rosenkohl in kochendem Salzwasser 6 Minuten garen. Gnocchi zufügen und weitere 2 Minuten kochen. In ein Sieb abgießen.

2. Rosenkohl mit Gnocchi und den Maronen in eine Auflaufform geben. Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Champignons in Rahm in 150 ml kaltes Wasser und Kochcreme einrühren. Unter Rühren aufkochen.

3. Sauce gleichmäßig über die Zutaten verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen. Mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Anstelle von Maronen 50 g gehackte Walnusskerne verwenden.


Rosenkohl-Gnocchi-Gratin mit Maronen | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter