Gurken-Koriander-Suppe | Mondamin

Gurken-Koriander-Suppe

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 30 min
  • einfach
  • 247 kcal

Gurken-Koriander-Suppe

  • 30 min
  • einfach
  • 247 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 Stiel Zitronengras
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Öl
  • 400 ml KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 250 ml Kochsahne (15% Fett)
  • 3 geh. EL MONDAMIN Klassische Mehlschwitze, hell
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander
  • 125 g gegarte Krebsschwänze
  • Holzspießchen

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Die Suppe kann warm oder kalt serviert werden.

Zubereitung

1. Gurke schälen und würfeln. Zitronengras fein schneiden. Zwiebeln pellen und würfeln.

2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Gurke darin andünsten. Bouillon und Kochsahne angießen und aufkochen.

3. Mehlschwitze einstreuen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander abbrausen und hacken. In die Suppe geben und alles pürieren.

4. Die Krebsschwänze auf Holzspießchen stecken. Suppe mit den Krebsschwanzspießchen anrichten.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Die Suppe kann warm oder kalt serviert werden.


Gurken-Koriander-Suppe | Kochrezept