Mais-Frikadellen mit Käse-Kräuter-Sauce | Mondamin

Mais-Frikadellen mit Käse-Kräuter-Sauce

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 40 min
  • einfach
  • 513 kcal

Mais-Frikadellen mit Käse-Kräuter-Sauce

  • 40 min
  • einfach
  • 513 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

Für die Frikadellen:

  • 1 Brötchen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL scharfer Senf
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 4 EL Gemüsemaiskörner aus der Dose
  • 1 EL Öl zum Braten

Für die Sauce:

  • 400 ml KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 2 EL MONDAMIN Mehlschwitze, Basis für helle Saucen
  • 100 g mittelalter Gouda
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1/2 Kästchen Kresse
  • 1 kleines Bund Petersilie
  • 1 kleines Bund Dill
  • 1 kleines Bund Schnittlauch

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Beilage: Salzkartoffeln und ein frischer Kopfsalat.

Zubereitung

1. Brötchen ca. 10 Minuten mit lauwarmem Wasser bedeckt einweichen.

2. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin andünsten. Rinderhack mit Ei, Senf, ausgedrücktem Brötchen, Salz und Pfeffer glatt verkneten. Frühlingszwiebeln und Mais untermengen. Mit angefeuchteten Händen Frikadellen formen.

3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Frikadellen darin ca. 8 Minuten braten.

4. Für die Sauce Gemüsebrühe aufkochen. Mehlschwitze zufügen und unter Rühren 1 Minute kochen lassen. Gouda reiben und in der Sauce unter Rühren schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kresse abschneiden. Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Alle Kräuter in die Sauce einrühren.

5. Die Frikadellen zusammen mit der Sauce anrichten.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Beilage: Salzkartoffeln und ein frischer Kopfsalat.


Mais-Frikadellen mit Käse-Kräuter-Sauce | Kochrezept