Quark-Grieß-Auflauf | Mondamin

Quark-Grieß-Auflauf

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 45 min
  • einfach
  • 427 kcal

Quark-Grieß-Auflauf

  • 45 min
  • einfach
  • 427 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 500 ml Milch
  • 1 Beutel MONDAMIN Grießbrei - "Vanille-Geschmack"
  • 1 Dose, abgetropft 480 g Aprikosen
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 150 g Magerquark
  • 60 g Amarettini (italienisches Mandelgebäck)
  • 1 EL gemahlene Pistazienkerne
  • zum Garnieren einige Melissenblatt

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) vorheizen.

2. Die Milch stark sprudelnd aufkochen, bis Milchschaum im Topf nach oben steigt. Den Topf von der Kochstelle nehmen und Beutelinhalt Grießbrei unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zufügen. 1 Minute weiterrühren, dann den Grießbrei 5 Minuten stehen lassen.

3. Die Aprikosen auf einem Sieb abgießen. 1/3 der Aprikosen mit einem Pürierstab pürieren, restliche Früchte in Würfel schneiden und unter das Aprikosenpüree geben.

4. Das Ei trennen. Das Eiweiß steif schlagen und den Zucker nach und nach unterrühren. Quark und Eigelb verrühren. Die Quarkmasse und den Eischnee nacheinander unter den Grießbrei heben. Eine gefettete Auflaufform mit den Amarettini auslegen. Die Hälfte der Quark-Grieß-Mischung auf die Amarettini geben, Aprikosenmasse darauf verteilen und mit der restlichen Grießmischung bedecken.

5. Im Backofen 30 - 35 Minuten backen. Auflauf 10 Minuten ruhen lassen. Mit Pistazien bestreuen und mit Melisse garnieren.


Richtig lecker wird's mit…


Quark-Grieß-Auflauf | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter