Rheinische Krapfen | Mondamin

Rheinische Krapfen

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 30 min
  • einfach
  • 63 kcal

Rheinische Krapfen

  • 30 min
  • einfach
  • 63 kcal

Zutaten

für 25 Stück

  • 50 g Flora Pflanzenmargarine
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 EL Zucker
  • 150 g Mehl
  • 30 g MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 3 Eier (Größe M)
  • evtl. 75 g Rosinen
  • zum Ausbacken Pflanzenöl
  • 2 EL Puderzucker zum Bestäuben

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Nährwerte ohne Fettaufnahme beim Ausbacken.

Zubereitung

1. Pflanzenmargarine, 1/4 l (250 ml) Wasser, Salz und Zucker in einem Topf aufkochen. Den Topf von der Kochstelle nehmen, gesiebtes Mehl und Stärke auf einmal hineinschütten, alles mit einem Holzlöffel oder den Knethaken eines Handrührgerätes gut durcharbeiten. Den Topf wieder auf die heiße Kochstelle stellen und so lange weiterrühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst.

2. Den Teigkloß in eine Schüssel geben, mit dem Handrührgerät sofort 1 Ei darunterkneten und die Masse etwas abkühlen lassen. Die restlichen Eier nacheinander darunterkneten, bis der Teig glänzt und schwer reißend vom Löffel fällt.

3. Nach Belieben Rosinen unter den Teig mischen. Von dem Teig mit zwei Teelöffeln Klößchen abstechen und im heißen Öl goldgelb ausbacken. Die Krapfen abtropfen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Nährwerte ohne Fettaufnahme beim Ausbacken.


Rheinische Krapfen | Kochrezept