Sizilianische Involtini in Marsalasauce | Mondamin

Sizilianische Involtini in Marsalasauce

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 40 min
  • einfach
  • 404 kcal

Sizilianische Involtini in Marsalasauce

  • 40 min
  • einfach
  • 404 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 8 Kalbsschnitzelchen
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 80 g Parmaschinken
  • 80 g Parmesankäse
  • 8 - 16 Salbeiblätter
  • Holzspießchen
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 ml Marsala (ersatzweise Sherry oder lieblicher Rotwein)
  • 1 Glas (400 ml) Kalbsfond
  • 4-5 EL MONDAMIN Saucenbinder, dunkel

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Dazu Gemüse nach Wahl/Saison servieren, z. B. Zuckerschoten, Möhren, Brokkoli oder Spargel und Ciabatta oder Baguette reichen.

Zubereitung

1. Kalbsschnitzel zwischen Frischhaltefolie legen und etwas flach klopfen. Kalbsschnitzel nebeneinander ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Parmaschinken belegen.

2. Parmesan darüberhobeln und jeweils 1-2 Salbeiblätter darauflegen. Kalbsschnitzel aufrollen und mit Holzspießchen zustecken.

3. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Involtini darin ringsum anbraten. Mit Marsala ablöschen und den Marsala bis auf die Hälfte einkochen lassen. Kalbsfond angießen. Die Involtini darin ca. 15 Minuten garen.

4. Saucenbinder in den Fond einrühren und 1 Minute köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Dazu Gemüse nach Wahl/Saison servieren, z. B. Zuckerschoten, Möhren, Brokkoli oder Spargel und Ciabatta oder Baguette reichen.


Sizilianische Involtini in Marsalasauce | Kochrezept