Spinatpfannkuchen | Mondamin

Spinatpfannkuchen

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 40 min
  • einfach
  • 259 kcal

Spinatpfannkuchen

  • 40 min
  • einfach
  • 259 kcal

Zutaten

für 6 Pfannkuchen

  • 1 Tasse (125 g ) MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 1 Tasse (125 g ) Mehl Type 550
  • 1-2 Prisen Muskat
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Tasse (200 ml ) Milch 1,5% Fett
  • 3 Eier
  • 1 1/2 Tassen (150 g ) Rahmspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)
  • 3 EL Parmesan oder anderer Hartkäse, frisch gerieben
  • 2 EL Pflanzenöl

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Getoppt mit einem Spiegelei wird der Spinatpfannkuchen hübsch und lecker. Alternativ ist auch ein Klecks Kräuterquark eine feine Ergänzung.

Zubereitung

1. Mondamin, Mehl, Muskat und Salz in einer Schüssel mischen. Zuerst die Milch mit einem Schneebesen unterrühren. Eier nacheinander unterrühren. Teig für 15 Minuten ruhen lassen.

2. Aufgetauten Spinat und Parmesan unterrühren.

3. Öl in einer beschichteten Pfanne (26 cm Durchmesser) erwärmen und bei mittlerer Hitze nacheinander 6 dünne Pfannkuchen backen.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Getoppt mit einem Spiegelei wird der Spinatpfannkuchen hübsch und lecker. Alternativ ist auch ein Klecks Kräuterquark eine feine Ergänzung.


Spinatpfannkuchen | Kochrezept