Überbackene Porree-Pfannkuchenrollen | Mondamin

Überbackene Porree-Pfannkuchenrollen

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 65 min
  • einfach
  • 679 kcal

Überbackene Porree-Pfannkuchenrollen

  • 65 min
  • einfach
  • 679 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Jodsalz
  • 400 ml Milch 1,5% Fett
  • 4 Eier
  • 2 EL Butterschmalz

Außerdem:

  • 4 Stangen Porree
  • Jodsalz
  • 250 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 250 ml Milch
  • 3 geh. EL MONDAMIN Klassische Mehlschwitze, hell
  • 100 g mittelalter Gouda
  • Pfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • für die Form Fett

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Mehl mit Salz, Milch und Eiern verrühren. Teig 20 Minuten quellen lassen.

2. In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen und in ca. 16 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

3. Brühe und Milch aufkochen. Mehlschwitze einstreuen und 1 Minute kochen lassen. Käse reiben und 2/3 in der Sauce schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Pfannkuchenteig kräftig durchrühren. Pfannkuchen in ein wenig Butterschmalz backen.

5. Je ein Porreestück in einen Pfannkuchen wickeln. Eine Auflaufform fetten, die Pfannkuchenrollen nebeneinander hineinlegen und mit der Sauce übergießen. Den Rest Gouda und die Sonnenblumenkerne darüberstreuen.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) 20-25 Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…


Überbackene Porree-Pfannkuchenrollen | Kochrezept