Vanillequark à la Schwarzwälder Kirsch | Mondamin

Vanillequark à la Schwarzwälder Kirsch

Richtig lecker wird's mit… Mondamin
  • 30 min
  • einfach
  • 261 kcal

Vanillequark à la Schwarzwälder Kirsch

  • 30 min
  • einfach
  • 261 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1 Glas Schattenmorellen (Sauerkirschen), entsteint
  • 2 EL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 250 g Magerquark
  • 1 Becher (150 g) Joghurt 3,5 % Fett
  • 1 Vanilleschote
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 TL Schokostreusel zum Bestreuen
  • 4 Minzeblättchen

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Das Dessert 1 Stunde vor dem Essen zubereiten und im Kühlschrank kalt stellen.

Zubereitung

1. Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Speisestärke mit etwas Saft verrühren, restlichen Saft aufkochen. Angerührte Speisestärke unter Rühren einrühren und kurz aufkochen lassen. Kirschen zufügen und abkühlen lassen.

2. Quark mit Joghurt verrühren. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit einem Messerrücken das Vanillemark herauskratzen. Zusammen mit dem Vanillezucker unter die Quarkmasse rühren.

2. Schöne Gläser schichtweise füllen: 1 Schicht Vanillequark, 1 Schicht Kirschen im Wechsel, die Prozedur 2-mal wiederholen und mit einer Quarkschicht beenden. Schokostreusel darüber streuen und das Dessert mit Minzeblättchen verzieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Das Dessert 1 Stunde vor dem Essen zubereiten und im Kühlschrank kalt stellen.


Vanillequark à la Schwarzwälder Kirsch | Kochrezept