• 20 min
  • Einfach

Pasta mit Wirsing und Walnuss-Sauce

Kochanleitung
1.

Die Spaghetti in Salzwasser nach Anleitung bissfest kochen und abtropfen lassen. Etwas von dem Nudelwasser aufbewahren.

2.

Den Wirsing abwaschen und die Blätter in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 4–5 Minuten blanchieren, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Anschließend abgießen und kalt abschrecken.

3.

Für die Walnuss-Sauce den Knoblauch schälen. Die Walnüsse grob hacken und zusammen mit dem Knoblauch und beiden Ölsorten in einem Topf andünsten. Ca. 250 ml Nudelkochwasser zugeben und Knorr Fix für Spaghetti alla Carbonara einrühren und unter Rühren zu einer sämigen Sauce aufkochen. Bei schwacher Hitze 2-3 Minuten kochen lassen. Nach Bedarf noch etwas Nudelkochwasser zugeben.

4.

Den Parmesan reiben. Spaghetti und Wirsing mit der Hälfte des Parmesans und der Walnuss-Sauce mischen und auf Tellern anrichten. 

5.

Mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Guten Appetit!

Pasta mit Wirsing und Walnuss-Sauce

powered by Whisk icon