Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen  | Pfanni

Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 30 min
  • einfach
  • 469 kcal

Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen

  • 30 min
  • einfach
  • 469 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 4 EL Öl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 200 g Feldsalat
  • 100 g Cocktailtomaten
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 1 TL körniger Senf
  • 2 TL flüssiger Honig

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Anstatt Feldsalat eignet sich auch Rucola.

Zubereitung

1. Für den Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen 400 g Hähnchenbrust in der Pfanne in 1-2 EL heißem Öl braten, mit Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.

2. 200 g Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. 100 g Tomaten waschen. 2 EL Balsamico mit 2 EL Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser bei mittlerer Hitze 7 Minuten garen, in ein Sieb abgießen. 1 TL Senf mit 2 TL Honig verrühren. Die noch heißen Knödel darin schwenken.

4. Feldsalat auf Teller verteilen. Hähnchenbrustfilet quer in Scheiben aufschneiden und zusammen mit den Honig-Senf-Knödeln und den Tomaten auf dem Salat anrichten. Dressing über den Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen träufeln.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Anstatt Feldsalat eignet sich auch Rucola.


Feldsalat mit Hähnchenbruststreifen  | Kochrezept