Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln | Pfanni

Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 60 min
  • normal
  • 513 kcal

Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln

  • 60 min
  • normal
  • 513 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 Beutel PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 1 kg Erdbeeren
  • 60 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 600 g Erdbeersorbet aus der Tiefkühltruhe
  • 20 g Ingwer
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 70 g gehackte Pistazien
  • etwas Zitronenmelisse

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für das Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln 1 Beutel Pfanni Miniknödel nach Packungsanleitung zubereiten.

2. 1 kg Erdbeeren abspülen, einige Erdbeeren in Scheiben schneiden und zum Garnieren zurücklegen. Rest halbieren und mit 60 g Zucker bestreut etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Zitrone abspülen und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Vanillemark aus der Schale kratzen.

3. Erdbeeren, 600 g Erdbeersorbet, Vanillemark, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft fein pürieren und kalt stellen.

4. Für die Miniknödel 20 g Ingwer schälen und fein reiben. 2 EL Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen, Knödel darin goldbraun anbraten. 50 g Puderzucker und Ingwer zugeben und karamellisieren lassen. Danach sofort in 70 g gehackten Pistazien wenden.

5. Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln anrichten und mit den restlichen Erdbeerscheiben und Melisseblättchen garnieren.


Richtig lecker wird's mit…


Geeistes Erdbeersüppchen mit Ingwer-Mini-Knödeln | Kochrezept