Gratinierter Ziegenkäse auf Blattsalat  | Pfanni

Gratinierter Ziegenkäse auf Blattsalat

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 30 min
  • einfach
  • 371 kcal

Gratinierter Ziegenkäse auf Blattsalat

  • 30 min
  • einfach
  • 371 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 350 g Blattsalat (z.B. Eichblatt, Rucola)
  • 2 Nektarinen oder Pfirsiche
  • 1 Packung PFANNI Mini Semmel-Knödel
  • 4 (à 25 g) Ziegenkäsetaler
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Balsamico-​Kräuter
  • 3 EL Olivenöl

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Gegarte Semmelknödel in etwas Margarine anbraten und zum Salat geben.

Zubereitung

1. Für den gratinierten Ziegenkäse auf Blattsalat 350 g Salat putzen, waschen und trockenschleudern. 2 Nektarinen oder Pfirsiche halbieren und den Kern entfernen.

2. Pfanni Semmelknödel ins kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten garen. Knödel in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

3. Nektarinenhälften mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform geben und jeweils einen Ziegenkäsetaler darauf setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 10 Minuten gratinieren.

4. Salat auf Teller geben. Gratinierte Nektarinen und Semmelknödel darauf verteilen.

5. Beutelinhalt Knorr Salatkrönung mit 3 EL Olivenöl und 3 EL Wasser verrühren und über die Salatzutaten geben. Gratinierten Ziegenkäse auf Blattsalat servieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Gegarte Semmelknödel in etwas Margarine anbraten und zum Salat geben.


Gratinierter Ziegenkäse auf Blattsalat  | Kochrezept