Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben | Pfanni

Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 35 min
  • normal
  • 339 kcal

Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben

  • 35 min
  • normal
  • 339 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 3 Stk. PFANNI Kartoffel Knödel der Klassiker halb & halb
  • 2 Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Puderzucker
  • Backpapier
  • 300 ml Holunderbeersaft
  • 300 ml Apfelsaft
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 EL Zucker
  • 1 1/2 EL MONDAMIN Feine Speisestärke

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für die Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben 3 Pfanni Kartoffelknödel nach Packungsanleitung garen und abkühlen lassen. Dann aus dem Kochbeutel lösen und in Scheiben schneiden.

2. 2 Äpfel halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden.

3. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Pfanni-Knödel- und Apfelscheiben darin goldbraun anbraten. 3 EL Puderzucker über die Knödel- und Apfelscheiben sieben und karamellisieren lassen, dabei die Scheiben einmal wenden. Auf Backpapier geben und abkühlen lassen.

4. Je 300 ml Holunderbeer- und Apfelsaft mit der Zitronenschale, Vanillezucker und 4 EL Zucker aufkochen.

5. 1 1/2 EL Mondamin Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und in die Suppe rühren. Aufkochen lassen. Holunderbeersuppe abkühlen lassen.

6. Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben anrichten.
6. Suppe mit den karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben anrichten.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…


Holunderbeersuppe mit karamellisierten Knödel- und Apfelscheiben | Kochrezept