Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen | Pfanni

Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 30 min
  • einfach
  • 340 kcal

Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen

  • 30 min
  • einfach
  • 340 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 750 g Rhabarber
  • 500 ml Apfelsaft
  • 9-10 EL Zucker
  • 1 Zimtstange
  • Jodsalz
  • 1 EL flüssiger Honig oder Agavendicksaft
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 2 EL gehackte Pistazien

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für die Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen 1 Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und ein Stück Schale spiralförmig abschälen. Zitrone auspressen. 750 g Rhabarber putzen, in Stücke schneiden. Zitronensaft, 500 ml Apfelsaft, 3-4 EL Zucker und Zimtstange in einem Topf aufkochen. Rhabarber zugeben und sacht köcheln lassen (etwas als Einlage vor dem Zerfallen herausnehmen), bis die Stangen zu zerfallen beginnen. Suppe nach Geschmack mit 1 EL Honig oder Agavendicksaft nachsüßen.

2. Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem Topf aufkochen, Pfanni Knödel darin nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abtropfen lassen.

3. 6 EL Zucker und 1 EL Wasser in eine Pfanne geben, bei mittlerer Hitze schmelzen und karamellisieren lassen. Knödel und 3 EL Wasser zugeben und darin schwenken.

4. Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen (warm oder gekühlt als Kaltschale) mit den Rhabarberstückchen und 2 EL gehackten Pistazien anrichten.


Richtig lecker wird's mit…


Karamell-Knödel mit Rhabarbersüppchen | Kochrezept