Kokosbällchen mit Himbeeren | Pfanni

Kokosbällchen mit Himbeeren

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 30 min
  • einfach
  • 430 kcal

Kokosbällchen mit Himbeeren

  • 30 min
  • einfach
  • 430 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 250 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 x abgeriebene Schale 1 unbehandelten Zitrone
  • 120 g Kokosraspel
  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln
  • Jodsalz
  • 500 g Himbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
  • 3-4 EL Puderzucker
  • zum Garnieren Minze

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Funktioniert auch gut mit anderen frischen Beeren wie Heidelbeeren, Preiselbeeren oder Brombeeren.

Zubereitung

1. Für die Kokosbällchen mit Himbeeren 250 g Quark, Ei, 60 g Zucker, 1 TL Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren. 50 g Kokosraspel und 550 ml Wasser zugeben. Packungsinhalt Teig für Klöße mit dem Schneebesen einrühren und 5 Minuten quellen lassen.

2. Aus dem Teig 18 kleine Knödel formen. Knödel in einem weiten Topf mit reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser geben und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten ziehen lassen.

3. Zwei Drittel der 500 g frischen oder aufgetauten Himbeeren durch ein Sieb streichen, so dass die Kerne zurückbleiben. Himbeerpüree nach Geschmack mit 3-4 EL Puderzucker süßen.

4. Knödel in restlichen 60 g Kokosraspeln wenden. Kokosbällchen mit Himbeeren und Himbeerpüree reichen, mit frischer Minze garnieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Funktioniert auch gut mit anderen frischen Beeren wie Heidelbeeren, Preiselbeeren oder Brombeeren.


Kokosbällchen mit Himbeeren | Kochrezept