Marillenknödel | Pfanni

Marillenknödel

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 45 min
  • einfach
  • 202 kcal

Marillenknödel

  • 45 min
  • einfach
  • 202 kcal

Zutaten

für 10 Marillenknödel

  • 1 Packung PFANNI Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln
  • 10 Marillen/ Aprikosen
  • 10 Stück Würfelzucker
  • Jodsalz
  • 70 g Paniermehl
  • 50 g Margarine
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • 2 EL Zucker

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Nach Belieben eine Vanillesoße dazureichen. Dafür 1-2 EL MONDAMIN Feine Speisestärke und 1 Eigelb in 4 EL kalter Milch anrühren. 3/8 l (375 ml) Milch mit 2 EL Zucker und dem ausgeschabten Mark von 1/2 Vanilleschote zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke einrühren und kurz kochen lassen.

Zubereitung

1. Packungsinhalt Pfanni Teig für Klöße aus gekochten Kartoffeln mit einem Schneebesen in 625 ml kaltes Wasser einrühren. Teig 5 Minuten quellen lassen.

2. 10 Marillen/Aprikosen entsteinen und jede mit einem Stück Würfelzucker füllen. Aus dem Kartoffelteig 10 Klöße formen und in die Mitte je eine Marille/Aprikose geben.

3. Marillenknödel in leicht gesalzenes, kochendes Wasser legen und bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

4. 70 g Paniermehl in 50 g heißer Margarine goldgelb rösten. Marillenknödel darin wenden und leicht mit Zimt-Zucker-Mischung (1 TL Zimt, 2 EL Zucker) bestreut servieren.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Nach Belieben eine Vanillesoße dazureichen. Dafür 1-2 EL MONDAMIN Feine Speisestärke und 1 Eigelb in 4 EL kalter Milch anrühren. 3/8 l (375 ml) Milch mit 2 EL Zucker und dem ausgeschabten Mark von 1/2 Vanilleschote zum Kochen bringen. Die angerührte Speisestärke einrühren und kurz kochen lassen.


Marillenknödel | Kochrezept

NEU Frische Zutaten in 45 min. zu Dir nach Hause geliefert!
Scooter