Mini-Falscher-Hase | Pfanni

Mini-Falscher-Hase

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 45 min
  • normal
  • 642 kcal

Mini-Falscher-Hase

  • 45 min
  • normal
  • 642 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 700 g Möhren
  • 80 g Butter
  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Magerquark
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Senf
  • 1 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Estragon
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 200 ml Gemüsefond
  • 200 ml Kochsahne (15% Fett)
  • 1/2 TL Zucker
  • 3 EL MONDAMIN Saucenbinder für helle Saucen
  • 2 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • 200 g Schmand

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. 1 Bund Frühlingszwiebeln waschen und putzen. 3 Frühlingszwiebeln der Länge nach halbieren und die restlichen Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. 700 g Möhren waschen, putzen und schälen. 2 Möhren mit dem Sparschäler längs in Scheiben schneiden, die restlichen Möhren längs vierteln.

2. Halbierte Frühlingszwiebeln und lange Möhrenscheiben in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken und auf Haushaltspapier gut abtropfen lassen.

3. Muffinform oder kleine Portionsförmchen bzw. Tassen (175 ml Inhalt) mit 10 g Butter bepinseln. Mit Möhrenscheiben und Lauchzwiebeln auslegen.

4. Für die Hackmasse 350 g Hackfleisch mit der Hälfte der Frühlingszwiebelringe, Ei, 3 EL Semmelbrösel, 2 EL Quark, 1 EL Tomatenmark, 2 EL Senf, 1/2 TL Salz und Pfeffer verkneten. Masse in die Förmchen geben. Mini-Flasche-Hasen im vorgeheizten Backofen bei 190° (170° Umluft) ca. 20-23 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

5. Inzwischen je 1 Bund Petersilie und Estragon waschen und trocken schwenken. Die Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden, anschließend beiseitestellen. Zitrone waschen, abtrocknen und die Schale dünn abreiben. 30 g Butter schmelzen und die restlichen Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Mit 200 ml Gemüsefond und 200 ml Kochsahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer, 1/2 TL Zucker und 1 TL abgeriebener Zitronenschale würzen. Sud aufkochen und mit 3 EL MONDAMIN Saucenbinder für helle Saucen binden. Sauce mit 2-3 TL Zitronensaft abschmecken. Möhrenviertel mit 40 g Butter, 75 ml Wasser und Salz zugedeckt 5 Minuten dünsten.

6. PFANNI Kartoffelpüree nach Packungsanweisung zubereiten. Anstelle der angegebenen Milch 200 g Schmand unterrühren. Kräuter zur Sauce geben.

7. Mini-Falschen-Hasen mit den Möhrenvierteln und der Sauce anrichten und mit PFANNI Kartoffelpüree servieren.


Richtig lecker wird's mit…


Mini-Falscher-Hase | Kochrezept