Püreeinseln im Kirschenmeer | Pfanni

Püreeinseln im Kirschenmeer

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 45 min
  • einfach
  • 409 kcal

Püreeinseln im Kirschenmeer

  • 45 min
  • einfach
  • 409 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 2 Gläser Schattenmorellen (Sauerkirschen), entsteint
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • 500 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 5 EL Zucker
  • 2 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Zimtstange

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für die Püreeinseln im Kirschenmeer 2 Gläser Schattenmorellen gut abtropfen lassen, dabei die Flüssigkeit in einem Kochtopf auffangen.

2. Pfanni Kartoffelpüreepulver mit 500 g Magerquark, 2 Eiern, 5 EL Zucker, 2 Päckchen Vanillinzucker und 1 Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Tischtennisballgroße Portionen vom Kartoffelteig abnehmen, etwas flach drücken, je eine Kirsche in die Mitte geben. Teig darum zusammendrücken und zu einem runden Knödel formen.

3. Wasser in einem weiten Topf zum Sieden bringen und die Knödel darin ca. 7 Minuten gar ziehen lassen. Aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen.

4. Inzwischen etwas Kirschsaft in einer kleinen Schüssel mit 2 EL Stärke glatt rühren. Restlichen Saft mit Zimtstange und übrigem 1/2 Päckchen Vanillinzucker aufkochen. Angerührte Stärke unterrühren, einmal aufkochen lassen. Restliche Kirschen untermengen und die alles als Püreeinseln im Kirschenmeer anrichten.


Richtig lecker wird's mit…


Püreeinseln im Kirschenmeer | Kochrezept