Rosen-Miniknödel-Gratin | Pfanni

Rosen-Miniknödel-Gratin

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 42 min
  • einfach
  • 389 kcal

Rosen-Miniknödel-Gratin

  • 42 min
  • einfach
  • 389 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 300 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • Fett für die Form
  • 150 g Marzipan Rohmasse
  • 1 Handvoll duftende, unbehandelte Rosenblätter
  • 2 EL Rosenwasser
  • 4 EL Orangensaft
  • 3 Eier
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • etwas Puderzucker

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Pfanni Mini-Knödel nach Packungsanleitung garen, aus dem Wasser heben und abtropfen lassen. Eine flache Auflauf- oder Gratinform oder Portionsförmchen fetten, Knödel und 300 g Himbeeren sowie die Hälfte der Rosenblätter hineingeben.

2. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 150 g Marzipan grob raspeln, mit 2 EL Rosenwasser und 2 EL Orangensaft glatt rühren. 3 Eier trennen, Eigelbe, 4 EL Zucker, Vanillezucker und 2 EL Orangensaft mit dem Handmixer aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Die Eicreme unter die Marzipanmasse ziehen. Dann das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Creme auf den Knödeln verteilen. Rosen-Miniknödel-Gratin heißen Backofen ca. 10–12 Minuten goldbraun gratinieren. Rosen-Miniknödel-Gratin mit restlichen Rosenblättern und Puderzucker bestreut servieren.


Richtig lecker wird's mit…


Rosen-Miniknödel-Gratin | Kochrezept