Rosenkohlquiche mit Speck | Pfanni

Rosenkohlquiche mit Speck

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 60 min
  • einfach
  • 595 kcal

Rosenkohlquiche mit Speck

  • 60 min
  • einfach
  • 595 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 2 Innenbeutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Herzhafte
  • 225 ml fettarme Milch
  • 200 g Gruyère oder anderer Hartkäse
  • 4 Eier
  • für die Formen Fett
  • 600 g Rosenkohl
  • Jodsalz
  • 100 g Frühstücksspeck (in Scheiben)
  • 150 g Schmand
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Aus 2 Beuteln Pfanni Kartoffel Püree mit 375 ml kochendem Wasser und 125 ml Milch nach Packungsanweisung ein festes Püree zubereiten. 200 g Gruyère fein reiben, 50 g unterziehen. 2 Eier untermengen und Püree als Boden in 4 kleine gefettete Quicheformen (à 12-14 cm Ø) drücken, dabei einen 3-4 cm hohen Rand formen.

2. 600 g Rosenkohl putzen, Strünke über Kreuz einschneiden. In kochendem Salzwasser 6 Minuten vorgaren. Abtropfen lassen. 100 g Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf den Quicheböden verteilen. Rosenkohl darüber geben, mit übrigem Käse bestreuen.

4. 100 ml Milch, 150 g Schmand und restliche 2 Eier verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über den Rosenkohl gießen und Rosenkohlquiches mit Speck im heißen Ofen bei 200 °C ca. 30 Minuten knusprig und braun backen. Rosenkohlquiche mit Speck heiß oder kalt servieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…


Rosenkohlquiche mit Speck | Kochrezept