Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree | Pfanni

Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 50 min
  • einfach
  • 656 kcal

Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree

  • 50 min
  • einfach
  • 656 kcal

Zutaten

für 3 Portionen

  • Fett für die Form + 100 g Butter oder Margarine (zimmerwarm)
  • 500 g Fischfilet (frisch oder tiefgekühlt, aufgetaut, z.B. Seelachs)
  • 1 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Estragon (getrocknet)
  • 80 g Semmelbrösel
  • 150 ml fettarme Milch
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Dazu passt ein frischer Tomatensalat.

Zubereitung

1. Für das Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Auflaufform fetten. 500 g Fischfilets in die Form legen, mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen.

2. Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. 100 g weiche Butter oder Margarine mit dem Handmixer oder dem Schneebesen schaumig rühren. Lauchzwiebeln und 2 EL Estragon untermischen. 80 g Semmelbrösel untermengen, so dass eine krümelige Masse entsteht. Mit 1/2 TL Salz und Pfeffer würzen. Masse auf die Fischfilets verteilen und die Schlemmerfilets im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen.

3. Kurz vor Ende der Backzeit 350 ml Wasser aufkochen und 1/2 TL Salz zufügen. 150 ml Milch dazugießen. PFANNI Püreeflocken unter Rühren dazugeben. Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree anrichten.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Dazu passt ein frischer Tomatensalat.


Schlemmerfilet à la Bordelaise mit Kartoffelpüree | Kochrezept