Süßer Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen | Pfanni

Süßer Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen

Richtig lecker wird's mit… Pfanni
  • 60 min
  • einfach
  • 534 kcal

Süßer Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen

  • 60 min
  • einfach
  • 534 kcal

Zutaten

für 6 Portionen

  • 3 Eier
  • 500 ml fettarme Milch
  • 1 Packung PFANNI Teig für Kartoffel-Knödel halb & halb (12 Knödel)
  • 500 g frische Aprikosen
  • 250 g Ricotta (italienischer Frischkäse)
  • 1 Beutel Vanille-Puddingpulver
  • 150 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Mandelstifte
  • Puderzucker zum Bestäuben

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Schmeckt auch kalt sehr gut! Ersatzweise statt frischer Früchte 1 Dose Aprikosenhälften (Abtropfgewicht 500 g) verwenden.

Zubereitung

1. 3 Eier trennen. Eiweiß beiseitestellen. Eigelb in einen Messbecher geben, mit 500 ml Milch auf 600 ml Flüssigkeit auffüllen. Eier-Milch in eine Rührschüssel gießen, Packungsinhalt Pfanni Teig für Kartoffel-Knödel einrühren und 10 Minuten quellen lassen. 500 g Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln.

2. 250 g Ricotta, Puddingpulver, 150 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker unter die Knödelmasse rühren. Eiweiß steif schlagen, unter den Teig heben. Aprikosen unterrühren.

3. Teig in eine gefettete Auflaufform geben, glatt streichen und mit 40 g Mandelstiften bestreuen. Süßen Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 40 Minuten backen. 5 Minuten abkühlen lassen und Süßen Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen mit Puderzucker bestäubt servieren.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Schmeckt auch kalt sehr gut! Ersatzweise statt frischer Früchte 1 Dose Aprikosenhälften (Abtropfgewicht 500 g) verwenden.


Süßer Kartoffel-Ricotta-Auflauf mit Aprikosen | Kochrezept