Apfelkuchen vom Blech | Rama Cremefine

Apfelkuchen vom Blech

Richtig lecker wird's mit… Rama Cremefine
  • 140 min
  • einfach
  • 255 kcal

Apfelkuchen vom Blech

  • 140 min
  • einfach
  • 255 kcal

Zutaten

für 20 Stücke (1 Blech)

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 230 g Zucker
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 50 g Rama
  • 375 g Mehl
  • 1 Prise Jodsalz
  • 2 kg Äpfel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 75 g Rosinen
  • Backpapier
  • 3 Eier
  • 400 g Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche
  • 1 EL Puderzucker

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für den Vorteig 1/2 Würfel zerbröckelte Hefe mit 1 TL Zucker in 200 ml lauwarmer Milch auflösen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2. 50 g Rama zerlassen. Mit 375 g Mehl, 75 g Zucker und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Vorteig zufügen und zu einem glatten Teigball kneten. Zugedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

3. Inzwischen 2 kg Äpfel waschen, nach Belieben schälen. Vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden. Von der Zitrone die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Äpfel, 50 g Zucker, Zitronensaft und 75 g Rosinen mischen.

4. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, dabei einen Rand hochziehen. Apfelmischung auf dem Teig verteilen.

5. 3 Eier mit 400 g Rama Cremefine, Zitronenschale und 100 g Zucker verquirlen, auf die Äpfel gießen. Apfelkuchen im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Apfelkuchen vom Blech abkühlen lassen und mit 1 EL Puderzucker bestäuben.

Was koche ich morgen? Wir haben die Antwort.

Unsere Newsletter versorgen dich mit leckeren Rezepten - Woche für Woche.


Richtig lecker wird's mit…


Apfelkuchen vom Blech | Kochrezept