Panna Cotta | Rama Cremefine

Panna Cotta

Richtig lecker wird's mit… Rama Cremefine
  • 135 min
  • einfach
  • 175 kcal

Panna Cotta

  • 135 min
  • einfach
  • 175 kcal

Zutaten

für 4 Portionen

  • 1/2 Vanilleschote
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 30 g Zucker
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 250 g Erdbeeren

Auf die Einkaufsliste

TIPP

Eine längere Kühlzeit macht die Panna Cotta noch etwas feiner und fester. Dann lässt sie sich auch stürzen, dafür die Gläser oder Tassen am besten vor dem Befüllen mit kaltem Wasser ausspülen. Zur gestürzten Panna Cotta passen klein geschnittene und evt. leicht gesüßte Erdbeerstückchen.

Zubereitung

1. 1/2 Vanilleschote vorsichtig mit dem Messer aufschlitzen. 250 ml Rama Cremefine mit 30 g Zucker, Vanillemark und Vanilleschote in einen Topf geben. Unter Rühren zum Kochen bringen und einige Sekunden aufkochen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In dieser Zeit 2 Blatt Gelatine nacheinander in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen und 5 Min. vorquellen lassen.

2. Gelatineblätter aus dem Wasser nehmen und ohne Ausdrücken leicht tropfnass zur noch warmen Vanille-Cremefine geben und unter Rühren auflösen. Die Vanille-Cremefine weitere 30 Min. bei Zimmertemperatur stehen lassen, dabei 2-3 mal umrühren.

3. Nach 30 Min. Vanilleschote herausnehmen. Vanille-Cremefine in kleine Gläser oder Espressotassen füllen, dafür evt. durch ein Sieb geben. Die Panna Cotta 90 Minuten kühlen.

4. 250 g Erdbeeren putzen und fein pürieren, nach Belieben mit etwas Zucker süßen. Als Fruchtschicht auf der Panna Cotta anrichten.


Richtig lecker wird's mit…

TIPP

Eine längere Kühlzeit macht die Panna Cotta noch etwas feiner und fester. Dann lässt sie sich auch stürzen, dafür die Gläser oder Tassen am besten vor dem Befüllen mit kaltem Wasser ausspülen. Zur gestürzten Panna Cotta passen klein geschnittene und evt. leicht gesüßte Erdbeerstückchen.


Panna Cotta | Kochrezept