Pilztarte | Rama Cremefine

Pilztarte

Richtig lecker wird's mit… Rama Cremefine
  • 85 min
  • einfach
  • 246 kcal

Pilztarte

  • 85 min
  • einfach
  • 246 kcal

Zutaten

für 12 Stück

  • 250 g Mehl
  • 125 g Rama
  • 3 Eier
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Frischhaltefolie
  • 500 g Pilze nach Wahl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 100 g geriebener Appenzeller Käse
  • Pfeffer
  • Muskat

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Für die Pilztarte 250 g Mehl in eine Rührschüssel geben, 125 g kalte Rama in Flöckchen auf das Mehl geben, das Ei verquirlen und mit 1/2 TL Salz zu dem Mehl geben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2. Teig ausrollen, in eine gefettete Form legen und jeweils einen Rand von ca. 2 cm hochziehen. Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen in der 2. Schiene von unten bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 10 Minuten backen.

3. 500 g Pilze putzen und eventuell zerkleinern. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 3 EL Rama Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen, Pilze, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten. Pilze in die vorgebackene Tarte füllen.

4. 2 Eier und 250 ml Rama Cremefine verrühren, 100 g Käse unterrühren, mit Pfeffer, Muskatnuss und evtl. Salz abschmecken. Die Eimasse gleichmäßig über die Pilze verteilen. Pilztarte bei gleicher Temperatur ca. 30 weitere Minuten backen.


Richtig lecker wird's mit…


Pilztarte | Kochrezept