Quarktorte mit Mango und Himbeeren | Rama Cremefine

Quarktorte mit Mango und Himbeeren

Richtig lecker wird's mit… Rama Cremefine
  • 105 min
  • einfach
  • 215 kcal

Quarktorte mit Mango und Himbeeren

  • 105 min
  • einfach
  • 215 kcal

Zutaten

für 12 Stücke (Springform 26 cm Ø)

  • 400 g Mango (1 Stk.)
  • 100 g Himbeeren
  • Saft von 1/2 Limette
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 750 g Magerquark
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 EL Speisestärke

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. 100 g Himbeeren verlesen, waschen und vorsichtig abtrocknen. Saft von 1/2 Limette über die Mango geben, Mango kühl stellen.

2. Backofen auf 175 °C (Umluft 155 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen oder fetten, den Rand fetten. 4 Eier trennen. Eigelb mit 5 EL von insgesamt 150 g Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. 100 g Mehl darübersieben, 750 g Quark dazugeben und gut unterrühren.

3. 250 ml Rama Cremefine mit dem restlichen Zucker aufschlagen, Eiweiß steif schlagen. Erst Cremefine dann Eischnee vorsichtig unterheben. Mango und Himbeeren mischen und mit 1 EL Stärke bestäuben. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, die Früchte daraufverteilen und den restlichen Teig darübergeben.

4. Die Quarktorte mit Mango und Himbeeren ca. 1 Stunde 15 Minuten auf der untersten Einschubleiste backen. Eventuell die letzte ¼ Stunde mit Alufolie bedecken. Quarktorte mit Mango und Himbeeren servieren und genießen.


Richtig lecker wird's mit…


Quarktorte mit Mango und Himbeeren | Kochrezept